Kinder

Schneller als Mama? Die Jugend zeigt den Mamas, wie´s geht!

Den Großen zeigen, wie’s geht!

Bevor die Mamas auf die Strecke gehen, können die Kleinen schon mal zeigen, wie es geht. Bereits um 16:30 Uhr beginnt der Kinderlauf. Anstatt einer Startnummer erhalten alle Nachwuchs-Läufer und -Läuferinnen ein T-Shirt – das sie als Belohnung und zur Erinnerung an ihre Leistung natürlich behalten dürfen. Rund einen Kilometer ist die Strecke lang: Davon führt ein großer Teil durch das Rund des Rosenaustadions.

Die Strecke – Perfekt zum Anfeuern

Alle Kinder laufen die gleiche Strecke, jedes ganz ohne Zeitdruck in seinem eigenen Tempo. Denn hier geht der Laufspaß vor. Angefeuert von Mama, Papa und weiteren Angehörigen geht es vom Rosenaustadion über die Stadionstraße und wieder zurück ins Stadion. Der Vorteil dieser Strecke: Die Kleinen bleiben lange im Blick – und können so die Motivationsrufe und -klatscher der Menge voll genießen!

Kinder laufen für einen guten Zweck

Die komplette Startgebühr von fünf Euro geht zugunsten der "Stiftung Augsburg gegen Krebs". Die Förderstiftung der Bayerischen Krebsgesellschaft e. V. setzt sich dafür ein, dass die ambulante psychosoziale Krebsberatung in unserer Region langfristig abgesichert ist. Mit der Anmeldung deines Kindes kannst du direkt bei dieser wichtigen Aufgabe helfen. Mehr zu unserem Engagement für die "Stiftung Augsburg gegen Krebs" findest du auf unserer Charity-Seite.

Der Kinderlauf in Kürze

Teilnahme: Laufbegeisterte Kinder (Anmeldung bis Jahrgang 2006 möglich)
Beginn: 7. Juli 2018 um 16:30 Uhr
Start/Ziel: Rosenaustadion Augsburg (Stadionstraße 21, 86159 Augsburg)
Streckenlänge: Ca. 1 km
Leistungen: T-Shirt für jedes teilnehmende Kind
Kostenlose Teilnahme am Spiel- und Aktionsprogramm nach dem Kinderlauf
Startgebühr: 5 Euro - der komplette Betrag geht an die "Stiftung Augsburg gegen Krebs"

 

ZUR ANMELDUNG

HüpfburgNach dem Kinderlauf – Spiel, Spaß und Unterhaltung

Nach dem Kinderlauf ist noch lange nicht Schluss. Denn um 17 Uhr starten die Frauen. Jetzt spornen die Kinder ihre Mamas beim Start im Rosenaustadion an. Anschließend rumsitzen und sich langweilen, bis die ersten Läuferinnen zurück ins Stadion kommen? Weit gefehlt. Ein spannendes Unterhaltungsprogramm wartet auf die Kinder – vor, während und nach dem Lauf. Während der Nachwuchs sich z. B. in der Hüpfburg austobt, können Papas, Omas oder andere Bezugspersonen sich entspannt zurücklehnen.

 

Weitere Veranstaltungen

M-net Firmenlauf
Nachtlauf
Kuhsee-Triathlon
Zoolauf
Sheridanpark-Meilen
Radnacht

Stadtlauf